KOMENTATOR EUROPA NIEMCY POLSKA DOLNY ŚLĄSK


Idź do treści

niemiecka konsul

Europa/Niemcy/Polska

Die deutsche und die polnische Wirtschaft



Heidrun Jung / Ausage vom 12.01.2012/

/26.01.2012/ Mit dem Jahr 2011 ist ein bewegtes Jahr zu Ende gegangen: Die Entwicklung in der Eurozone, der Atomunfall in Fokushima und der Ausstieg aus der Kernenergie in Deutschland, die polnischen Parlamentswahlen und die volle Arbeitnehmer-Freizügigkeit für polnische Staatsbürger - dies waren 2011 wichtige Ereignisse, für die deutsch-polnische Wirtschaftsbeziehungen. Wir haben jetzt guten Grund, mit einer Portion Optimismus ins Neue Jahr zu gehen. Die deutsche und die polnische Wirtschaft sind eng verflochten. Der deutsch-polnische Handel hat sich gut erholt und erreichte 2010 wieder ein Volumen von 66,4 Mrd. Euro (Dies in ein Zuwachs von 22,2%). In Deutschland stellten Großunternehemn im vergangenen Jahr fast 90.000 Mitarbeiter ein, vor allem in der Automobilbranche, in Bahn- und Luftverkehr und bei den Personaldienstleistern. Dies sind positive Signale. Sie zeigen auch, dass es sich lohnt, auf die industrielle Basis der Wirtschaft zu setzen.

Strona główna | Europa/Niemcy/Polska | Dolny Slask/Saksonia | KomentatorTV | Rubryki | reklama i ogłoszenia | listy / kontakt | Archiwum | Mapa witryny


Podmenu:


Powrót do treści | Wróć do menu głównego